Alles auf Anfang: Clean Eating und Fitness 2018

Ich halte nichts von Neujahrsvorsätzen, daran hat sich nichts geändert. Trotzdem möchte ich im Januar 2018 einige Dinge ändern. Also doch gute Vorsätze? Jein. Tatsächlich habe ich die Tage schon damit angefangen, jedoch in der Light-Version, weil es so gerade einfacher für mich ist, die Umstellung nicht so gigantisch erscheinen lässt und ich mir noch ein, zwei Gedanken machen muss, was genau ich will. Die letzten Wochen (und Monate), also im Prinzip die Zeit seit der Geburt, habe ich es in Punkto Ernährung etwas lockerer angehen lassen. Insbesondere in Bezug auf Ungesundes wie Süßigkeiten, war ich nicht besonders streng und habe mir oft bewusst etwas gegönnt. Vielleicht waren es auch einfach die Kombination aus Müdigkeit, Erschöpfung und das Einfinden in die neue (Mutter)rolle, die einen öfter zu den Süßigkeiten trieb. Damit kann ich auch gut leben, habe jetzt aber den Punkt erreicht, an dem ich mich freue, mal wieder wirklich gesund zu essen und die Vorteile davon zu erleben!

WEITERLESEN