Home Fit FoodKuchen Schokobananenbrot

Schokobananenbrot

von Kirsten

Dieses leckere Schokobananenbrot geht glatt als Schokoladenkuchen durch. Es ist schokoladig, saftig und unglaublich lecker! Wir backen es immer gerne, wenn der kleine Schokohunger kommt. Wir backen es glutenfrei und zuckerfrei und essen es entweder zum Frühstück, nehmen es als Snack mit zum Spielplatz oder servieren es als gesunden Kuchen zum Kaffee.

Direkt zum Rezept

Gesundes Schokobananenbrot

Ich freue mich total dieses Rezept heute mit dir zu teilen, denn normales Bananenbrot ist ja schon unglaublich lecker und wird hier immer gerne gebacken. Als saftige Schokovariante geht es hier noch schneller weg. Dass ich gerne Kuchen backe, hast du sicher schon bemerkt.  Umso mehr freue ich mich um die Erweiterung um diese Schokovariante. Der gesunde Mix der Zutaten macht es nicht nur lecker, sondern erlaubt auch mal ein zweites Stück ohne Reuhe zu essen. Und das funktioniert so:

Ich verwende eine Mischung aus gemahlenen Haferflocken und Buchweizenmehl – schon ist das Schokobananenbrot glutenfrei. Die Schokolade ersetzt man einfach durch Backkakao und zustätzliche Süße neben den Bananen liefert Birkenzucker.

Dieses Schokobananenbrot ist

  • glutenfrei
  • ohne raffinierten Zucker gebacken
  • schokoladig, saftig, lecker
  • der ideale Snack, wenn der Schokohunger kommt
  • gesund, dank ausgewogener Zutaten

Verwendet auf jeden Fall reife Bananenen,  da diese dem Schokobananenbrot seine Süße geben. Dieses Rezept mache ich meistens dann, wenn wir Bananen über haben, die etwas zu lange lagen und hier nicht mehr gegessen werden, da sie meiner Familie zu reif sind.

Wie genießen?

Ich liebe ja die Kombination von Schokolade und Cashewmus. Für mich ein echtes must-have! Ich kann mir auch vorstellen, dass eingebackene Kirschen klasse schmecken. Es kann aber sein, dass sie das Brot etwas matschig machen. Aber ich will das die Tage auf jede Fall auch mal probieren.

Falls du dieses Rezept ausprobierst, lass mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat oder verlinkt mich bei Instagram (@einfachfamilie). Guten Appetit!

 

Rezept

Schokobananenbrot

Gericht Kuchen
Keyword glutenfrei, schokoladig
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 1 Kastenform

Zutaten

  • 130 g Haferflocken
  • 70 g Buchweizenmehl
  • 3 Bananen reife
  • 50 g Backkakao
  • 2 Eier
  • 50 ml Kaffee
  • 150 g grichischer Joghurt 10%
  • 60 g Xylit
  • 1 TL Natron
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen und eine Kastenform entweder gründlich einfetten oder mit Backpapier auslegen. (Ich nutze eine Silikonform, da entfällt beides).

  2. Die Bananen gründlich zerdrücken oder pürieren. Die Haferflocken mahlen (alternativ Schmelzflocken oder Mehl verwenden) und zusammen mit dem Buchweizenmehl und den anderen trockenen Zutaten mischen.

  3. Die Bananen mit den Eiern, dem Joghurt und dem Kaffee verrühren und zur Mehlmischung geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die vorbereitete Form geben. Das Bananenbrot ca. 60 bis 65 Minuten backen. Eventuell bereits nach 50 Minuten die Stäbchenprobe machen. Für ein saftiges Brot, auf die Backzeit achten.

0 Kommentar
1

Weiterlesen

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch die Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Datenschutz ist wichtig. EinfachFamilie.net verwendet Cookies, wenn du dieses Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen

Um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern, können Sie sich hier austragen. Hier klicken um dich auszutragen.