Home Fit FoodSuppen & Salate Roher Blumenkohlsalat

Roher Blumenkohlsalat

von Kirsten

Heute lernt ihr meinen rohen Blumenkohlsalat kennen! Mein Mann grillt gerne, ich mache gerne (Beilagen)salat – perfekte Kombination. Das Gleiche gilt für diesen Salat. Blumenkohl, Mais und Radieschen in einem leichten Zitronendressing mit jeder Menge frischen Kräutern.

Direkt zum Rezept

Roher Blumenkohl – geht das?

Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass ich gekochten Blumenkohl wirklich gerne esse. Am liebsten mit Sauce. Dann brauche ich auch nichts weiter. Rohen Blumenkohl essen? Never ever dachte ich, bis ich mal einen rohen Salat bei einem größeren Grillevent gegessen habe. Leider habe ich damals vergessen nach dem Rezept zu fragen und kenne die Köche nicht persönlich. Also ran an den Herd, äh das Messer.

Roher Blumenkohlsalat

Nicht überzeugt?

Klar, ich glaube auch nicht alles, was ich im Internet lese. Aber hier habe ich mal ein paar Fakten, warum du diesen Salat zumindest einmal ausprobieren solltest (und ihn danach sicher auf deine Must-Do-Salatliste setzt!)

  • Perfektes Mealprepessen: Der Salat hält sich 2 – 3 Tage im Kühlschrank. Du kannst ihn also gut vorbereiten und später zum Grillen oder als Mittagessen mitnehmen!
  • Volle Nährstoffdröhnung: Roher Blumenkohl behält alle seine gesunden Nährstoffe und ist leicht verdaulich. Achte auf Bioprodukte und schon hast du eine echte Nährstoffbombe
  • Macht satt: Salat ist etwas für den hohlen Zahn? Dieser nicht, der Mais ergänzt gute Kohlenhydrate und macht satt!
  • Einfach lecker: Das Dressing macht nicht nur den harten Blumenkohl weicher, es schmeckt auch frisch und lecker
Weitere leckere Salate findest du hier:

Mexikanischer Kartoffelsalat
Warmer Brokkolisalat

Du hast den Salat getestet? Schreibe mir gerne oder verlinke mich auf Instagram (@einfachfamilie), ich freue mich, deine Kreation zu sehen! Guten Appetit

Rezept

Roher Blumenkohlsalat

Blumenkohl, Mais und Radieschen in einem leichten Zitronendressing mit jeder Menge frischen Kräutern. Perfekt für die nächste Grillparty.

Gericht Grillbeilage, Salat
Länder & Regionen Deutsch
Keyword Grillen, Roh, Salat, vegan, vegetarisch
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten

Salat

  • 800 g Blumenkohl frisch, mögl. Bio
  • 1 Bund Radischen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Dose Mais 425 ml

Dressing

  • 4 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/2 Paket Petersilie TK
  • 1/2 Paket Schnittlauch TK
  • 2 EL Dill TK
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen schneiden und fein hacken oder in der Küchenmaschine vorsichtig klein mixen. Es soll kein Brei entstehen! Die Radieschen waschen und fein würfeln. Die Zwiebel ebenfals fein hacken. Den Mais abtropfen und mit den anderen Salatzutaten in einer Schüssel mischen.

  2. Marinade aus den Dressingzutaten und Kräuter herstellen und unter den Salat ­mischen. 60 Minuten durchziehen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Wer keinen Mais mag, kann auch für eine Extraportion Protein Kichererbsen unter den Salat heben. Schmeckt dann leicht orientalisch 🙂

0 Kommentar
0

Weiterlesen

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch die Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Datenschutz ist wichtig. EinfachFamilie.net verwendet Cookies, wenn du dieses Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen

Um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern, können Sie sich hier austragen. Hier klicken um dich auszutragen.