[Blogmas] Babyhandabdruck selber machen

Heute habe ich eine schnelle Geschenkidee, die vor allem bei Oma und Opa sicher gut ankommt. Sie eignet sich auch sehr gut als Geschenk auf den letzten Drücker! Je älter das Kind ist, desto mehr kann es bei der Aktion schon mithelfen. Mit den ganz Kleinen braucht man schon etwas Geduld und Geschick. Außerdem können älter Kinder auch super Figuren formen, über die sich Großeltern sicher auch freuen. Alles was ihr braucht ist – Salzteig!

WEITERLESEN

[Blogmas] Honig-Nuss-Kipferl

Advent, Advent, das zweite Lichtlein brennt. Damit der Nachmittag noch ein wenig gemütlicher wird, dürfen natürlich auch leckere Kekse nicht fehlen. Neben den gesunden Linzer Plätzchen, sind Kipferl auch immer ein typischer Weihnachtskeks.

Besonders praktisch ist die schnelle Zubereitung. Teig kneten, kurz kalt stellen, Kipferl formen und backen. Kein zeitraubendes Ausstechen und keine Teigreste. Der Honig gibt eine leckere Süße und die Nüsse machen den Keks nicht nur etwas knackiger, sondern sorgen auch dafür, dass der Keks tatsächlich satt macht.

WEITERLESEN

[Blogmas] Geschenkideen fürs 6 Monate alte Baby

Unsere Kleine erlebt bald ihr erstes Weihnachtsfest und wird sicher gar nicht so viel davon mitbekommen. Sie ist an Heiligabend knapp sieben Monate alt. Natürlich wird sie den Trubel erleben. Wird merken, dass plötzlich die Großeltern etwas länger da sind und vielleicht auch die veränderte Stimmung wahrnehmen. Die Kleinen haben ja sehr sensible Antennen, was so etwas angeht. Doch verstehen, worum es geht, wird sie noch nicht. Trotzdem wollen insbesondere Oma und Opa natürlich wissen, was sich das Kind „wünscht“. Tja, gar nicht so einfach zu beantworten. In dem Alter sind die Kleinen ja doch noch eher anspruchslos.

Meine Kleine würde wahrscheinlich einen Wunschzettel mit etwa folgendem Wortlauf schreiben:

WEITERLESEN

[Blogmas] Gastbeitrag: Frostiger Kerzenschein zur Weihnachtszeit

Heute darf ich Euch eine einfache aber wunderschöne Anleitung vorstellen, mit der ihr ganz schnell Gemütlichkeit und Weihnachtsstimmung in euer Heim zaubert. Ohne Kerzenschein ist die Weihnachtszeit doch nur halb so schön. Diese frostigen Windlichter sind gleichzeitig auch noch wunderbar dekorativ. Susann vom Blog KleinerMilchbart erklärt euch, wie’s funktioniert!


Leise klingen Weihnachtslieder durch die Welt. Es wird heimelig und ruhiger. Mit etwas Glück gibt es Schnee und Frost. Ich freue mich von Herzen auf die diesjährige Weihnachtszeit, denn es ist unsere erste zu dritt. Der kleine Milchbart wird das erste Weihnachten überhaupt erleben und ich werde das erste Weihnachten als Mama erleben. Ein wunderschöner Gedanke. Deshalb möchten wir es auch besonders schön und gemütlich haben. Auch mit einem Baby im Haus gehört funkelnder Kerzenschein dazu. Ich mag es besonders, wenn hübsche Windlichter die Wohnung erstrahlen lassen.
Die kann man wunderbar und in wenigen Minuten selbst, oder auch mit etwas größeren Kindern, basteln:

WEITERLESEN

[Gedacht] Die Lüge vom Weihnachtsmann…

Es gibt Dinge, über die macht man sich tatsächlich erst mit Kind Gedanken. Dazu gehört für mich, oder besser uns, die Beschäftigung mit der Frage, ob man sein Kind zu Weihnachten anlügen darf. Und zwar indem man erzählt, dass der Weihnachtsmann oder das Christkind kommt, um Geschenke zu bringen.

Dabei ist die Frage, wer nun genau vorbei kommt, wohl eher Nebensache. Das gleiche gilt ja auch für den Nikolaus, den Osterhasen oder die Zahnfee. Darf man sein Kind anlügen? Wir sagen

WEITERLESEN

[Blogmas] Weihnachtliches Apfel-Kirsch Porridge

Kalte Wintertage mit einem leckeren, warmen Frühstück zu starten, ist eins der besten Dinge im Winter. Ich mag es ja auch gesund und daher liebe ich im Winter Porridge in jeder Art. Zu Weihnachten gibt es schon genug Verführungen jeder Art. Daher bietet dieses Frühstück gute Nährstoffe und einen fitten Start in den Tag. Zudem ist es milchfrei und daher vegan.

Ein wenig aufwändiger in der Zubereitung ist es und damit eher etwas fürs Wochenende oder die Weihnachtsfeiertage. Aber es lohnt sich sicher, diese cremige, süße und gleichzeitig crunchige Haferspeise zu kochen! Die Toppings machen es nicht nur für den Gaumen, sondern auch fürs Auge zum Genuss.

WEITERLESEN