Home Fit Food Ofengemüsesalat mit Tahini

Ofengemüsesalat mit Tahini

von Kirsten

Ein schnelles Gericht für den Sommer- oder auch Herbstabend, bei dem auch die ganz Kleinen nicht zu kurz kommen: Ofengemüsesalat mit Tahini. Gerade, wenn es einmal schnell gehen darf, weil du anderes zu tun hast, ist dieser Salat perfekt. Gemüse schneiden, würzen und in den Ofen, Pilze kurz braten, fertig.

Direkt zum Rezept

Dieses Rezept ist entstanden, als ich mich gefragt habe, was ich mit den Babybreizutaten machen könnte, da mein Kleiner einfach nicht gerne Brei isst. Vorkochen und einfrieren fiel also weg. Daher wanderte alles in den Ofen und kam als lauwarmer Salat auf den Tisch: Ein Traum.

Schon für die Kleinsten

Pastinake, Möhre und Brokkoli sind dabei gut geeignet, um entweder ganz nebenher auch einen Babybrei zu kochen oder Fingerfood à la Baby led weaning zuzubereiten. Einmal kochen für alle, so mag ich das. Ich nehme einfach einen Teil des Gemüses beiseite, dampfgare es, während der Rest im Ofen brutzelt und serviere es mit ein wenig Rapsöl. Den Brei kannst du genauso zubereiten, nur eben entsprechend pürieren und eventuell noch eine Kartoffel dazu geben.

Ofengemüsesalat

Datteln und Tahini geben den Ofengemüsesalat die besondere Note

Wie dir sicher bei meinem Brokkolisalat aufgefallen ist, mag ich Datteln im Salat total gerne. Daher haben sie auch im Ofengemüsesalat wieder einen Platz gefunden. Tahini verleiht nicht nur Süßkartoffeln eine leckere Note, es harmoniert auch toll mit dem Wurzelgemüse. Daher, let´s go!

Der Ofengemüsesalat ist:

  • vegan
  • gesund
  • schnell gemacht
  • ideal im Sommer oder auch im Winter
  • ein schnelles Mealprep
  • auch für kleine Kinder abwandelbar

Rezept

Ofengemüsesalat mit Tahini

Ein leckerer Herbstsalat, der auch im Sommer auf dem Grilltisch stehen kann. Wurzelgemüse und Brokkoli sind schon für die Kleinen lecker und können leicht beim Kochen kleinkindgerecht abgewandelt werden.

Gericht Salat
Länder & Regionen Deutschland
Keyword BLW, Familientisch, Grillbeilage, Ofengemüse, Salat, vegan
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 6 Möhren
  • 3 Pastinaken
  • 450 g Brokkoli TK
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Champignons braun
  • 2 EL Rapsöl
  • 70 g Datteln
  • 1 Handvoll Basilikum

Dressing

  • 3 EL Tahini
  • 40 ml Orangensaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Möhren und Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Brokkoli auf dem Belch verteilen und mit dem Wurzelgemüse und der Zwiebel mischen. Alles mit Öl und ein wenig Salz würzen.

  2. Im Ofen 20 Min. auf der mittleren Schiene backen. Das Gemüse, wenn nötig, zwischendurch wenden. Zeitgleich, die Pilze abbürsten und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne in etwas Öl anbraten.

  3. Für das Dressing alle Zutaten in einem Schraubglas mischen und kräftig schütteln. Die entsteinten Datteln und Basilikumblätter klein hacken.

  4. Das Gemüse und die Pilze in einer Salatschüssel mischen und lauwarm abkühlen lassen. Dann mit dem Dressing und den Datteln mischen.

  5. Den Salat noch warm servieren.

Rezept-Anmerkungen

Passt perfekt zu einer Scheibe Brot oder als Beilage zum Grillen. Für kleine Kinder einfach einen Teil des Wurzelgemüses und Brokkolis bei Seite nehmen und (dampf)garen. Dann kann es mit ein wenig Rapsöl auch als Babybrei püriert werden. 

1 Kommentar
0

Weiterlesen

1 Kommentar

Linsensalat im Glas • Einfach Familie 14/07/2020 - 9:02

[…] Ofengemüsesalat mit Tahini […]

Antworten

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch die Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Datenschutz ist wichtig. EinfachFamilie.net verwendet Cookies, wenn du dieses Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen

Um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern, können Sie sich hier austragen. Hier klicken um dich auszutragen.