Home Fit FoodDesserts & süße Snacks Mandelmus selber machen

Mandelmus selber machen

von Kirsten

Gibt es bei dir auch ab und zu Mandeln aufs Brot? Mit diesem leckeren Mandelmus demnächst bestimmt! Ich habe Mandelmus vor gut fünf Jahren für mich entdeckt. Mein Mann stand dem Ganzen damals noch skeptisch gegenüber, mittlerweile ist er es, der die Gläser leer isst. Trotzdem habe ich beim Kauf eines Glases meist geschluckt, denn ein günstiges Vergnügen ist der Nussmus nicht. Zum Glück kann man Mandelmus auch selber machen.

Direkt zum Rezept

Grundrezept für Mandelmus

Was du für cremigen, leckeren Mandelmus brauchst sind Mandel, Zeit und einen guten, leistungsstarken Mixer. Früher habe ich immer mit einem Multizerkleinerer gearbeitet. Damit funktioniert das Ganze super, ich fand es aber deutlich zeitaufwändiger als mit einem guten Standmixer. Der Multizerkleinerer wird schnell heiß und dann heißt es warten, bis ihr weitermachen könnt. Außerdem musste ich bei unserem immer danebenstehen und den Knopf gedrückt halten. Das nervt mit der Zeit. Heute nutze ich ihn lediglich für weißes Mandelmus, das geht darin nämlich wirklich ratz fatz. Wenn es mal ganz schnell gehen soll und das Mus gleich verbraucht wird, kannst du die Mandel auch in Wasser einweichen und dann zu Mus zerkleinern. Durch das Wasser wird das Mandelmus aber deutlich kürzer haltbar und schimmelt schnell weg. Daher ist diese schnellere Variante wirklich nur zu empfehlen, wenn du das Mus direkt verarbeiten willst.

Mit dem Multizerkleinerer (ich nutze den Philips Multiquick), gebt ihr einfach die Mandeln ins Gerät, mahlt, lasst abkühlen, mahlt weiter und füllt den Mus um, wenn eine cremige Konsistenz erreicht ist. Unten schreibe ich euch auf, wie ich den Mus mittlerweile im Thermomix zubereite. Das geht für mich mit Kindern einfach leichter nebenher. Außerdem hat man gleich eine größere Menge, da unter 400g Mandeln kein gutes Ergebnis erzielt wird.

Weißes oder braunes Mandelmus?

Weißes Mandelmus ist cremiger, weniger geschmacksintensiv und eignet sich super für vegane Soßen etc. Dunkles Mandelmus schmeckt intensiver nach Mandel und wir essen es in der Regel auf Brot oder Brötchen. Aber auch auf Haferbrei, zu Pancakes oder übers Eis schmeckt das Mus richtig gut! Auch backen kann man damit und einen Teil Butter ersetzen.
Der Unterschied liegt in der Mandel: Aus geschälter Mandel entsteht weißes Mus, aus der ganzen Mandel das Braune. Ich achte bei der Zubereitung lediglich darauf, dass das Mus nicht über 40°C erhitzt wird, damit es rohköstlich bleibt und die Qualität etwas besser ist. Du kannst die Mandeln allerdings auch ohne Öl in einer Pfanne leicht anrösten (wirklich danebenstehen, sie brennen schnell an) und dann mixen. Der Geschmack ist dann viel intensiver und die Mandeln lassen sich schneller zu Mus verarbeiten.

Food Facts über die Mandel

Mandeln sind reich an Folsäure, Magnesium und Calcium. Neben vielen Ballaststoffen, liefern sie auch vergleichsweise viel Eiweiß für ein pflanzliches Produkt. Natürlich ist die Mandel hochkalorisch, da sie viel Fett enthält. Doch da viele dieser Fettsäuren ungesättigt sind, kannst du bedenkenlos eine normale Menge davon verzehren.

Können schon Kinder Mandelmus essen?

Nüsse sind in den ersten Lebensjahren für Kinder umstritten, da sie durch ihre Form und Oberflächenbeschaffenheit ein hohes Risiko aufweisen in die Luftröhre zu gelangen, wenn Kinder noch nicht gründlich kauen und schlucken. Daher empfiehlt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte Kindern unter vier Jahren keine Mandeln oder Nüsse zum Knabbern zu geben.

Wie sieht es aber mit Mus aus? Es gibt sogar Beikostrezepte mit weißem Mandelmus. Meine Tochter mag mit drei Jahren hin und wieder ein wenig davon aufs Brot. Allerdings sollte man sich im Klaren sein, dass Nüsse und Mandeln zum Teil recht allergen sind. Daher würde ich Mandelmus erst in kleinen Mengen geben, wenn das Kind auch sonst Familienkost isst oder vorher Rücksprache mit dem Kinderarzt halten.

Hier noch ein paar Snackideen mit Mandelmus

Und jetzt geht’s zum

Rezept

Mandelmus (aus dem Thermomix)

Selbstgemachter Mandelmus ist gesund, günstiger und das leckere Brottopping auf deinem Frühstücksteller. Mit einem Multizerkleinerer oder einer leistungsstarken Küchenmaschine machst du dir deinen Nussmus ganz einfach selbst.

Gericht Frühstück, Snack
Länder & Regionen Amerikanisch
Keyword glutenfrei, laktosefrei, Mandelmus, Nussmus, vegan, vegetarisch
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 2 Gläser (à 200g)
Kalorien 1224 kcal

Zutaten

  • 400 g Mandeln

Anleitungen

  1. Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 zermahlen.

  2. Jetzt muss jeweils das Mandelmehl mit dem Spatel nach unten geschoben werden. Dann wird für 2 Minuten auf Stufe 4 ohne Messbecher gemahlen, alles wieder heruntergeschoben und erneut gemahlen. Diesen Schritt wiederholt man insgesamt vier mal. Die Masse soll nicht über 40°C erhitzen. Daher, wenn Nötig zwischendurch pausieren. Die Pausen dauern gut 5 bis 10 Minuten, an warmen Tagen auch länger!

  3. Anschließend noch drei bis vier Mal 3 Minuten auf Stufe 4 mixen. Hinterher immer herrunterschieben und mindestens 10 Minuten Pause zwischen den Schritten einlegen.

  4. Hat das Mus eine cremige Konsistenz, ist es fertig und kann in ein sauberes Weck- oder Einmachglas umgefüllt werden. Im Kühlschrank hält es sich sehr lange.

Rezept-Anmerkungen

Die Intervalle beim Mixen hängen sehr davon ab, wie warm es ist und wie warm euer Mixer wird. Mandelmus braucht Zeit, damit er richtig lecker schmeckt. Also lieber einmal länger warten und dann weitermixen. 

Für einen süßen Brotaufstrich mischt 2 TL Zimt und 4 TL Ahornsirup unter das fertige Mus. 

0 Kommentar
0

Weiterlesen

Kommentar hinterlassen






*Durch die Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Datenschutz ist wichtig. EinfachFamilie.net verwendet Cookies, wenn du dieses Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen

Um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern, können Sie sich hier austragen. Hier klicken um dich auszutragen.