Home Fit Food Linsensalat im Glas

Linsensalat im Glas

von Kirsten

Dieser Linsensalat im Glas ist in nur 20 Minuten vorbereitet und schmeckt dank Feta und Pflücksalat frisch, aromatisch und ist eine richtige Eiweißbombe fürs Büro oder als Abendessen.

Direkt zum Rezept

Ich mag gerade rote Linsen sehr gerne als Salattopping. Linsen liefern nicht nur viel pflanzliches Eiweiß, sie sind auch reich an Balaststoffen und liefern komplexe Kohlenhydrate. Die lassen den Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen und machen lange satt. In Kombination mit würzigem Feta und frischem Salat ein Traum!

Im Salat steckt echt nicht viel drin, daher ist er ratzfatz gemacht. Du brauchst:

  • rote Linsen: Klar Linsensalat ohne Linsen geht nicht. Die kleinen Hülsenfrüchte sorgen sowohl für eine tolle Konsistenz, mega Geschmack und machen lange satt. Außerdem kann man sie ohne Einweichzeit ganz schnell kochen.
  • Lauchzwiebeln: Das Auge isst mit, daher nehmen wir die milde Alternative zur Küchenzwiebel, die noch dazu einen schönen farblichen Kontrast zu den roten Linsen bildet
  • Feta: Der würzig, cremige Käse sorgt für ein wenig Extraprotein und eine weitere Konsistenzkomponente. Macht den Salat gleich nochmal interessanter
  • Pflücksalat: Ich nehme immer den Salat, den ich gerade saisonal und bio bekomme. Finde aber eine Mischung am besten. Perfekte Resteverwertung
  • Öl, flüssiger Honig, mittelscharfer Senf, Apfelessig: Was wäre ein Salat ohne Dressing? Langweilig. Diese Kombi passt perfekt zu den Linsen. Wer Probleme mit der Verdauung bekommt, gibt noch etwas gemahlenen Kreuzkümmel hinzu!

Linsensalat im Glas geht ganz schnell

Gerade, wenn du ein Essen für die Arbeit vorbereiten willst, soll es nicht ewig dauern. Und dieser Salat geht wirklich schnell. 20 Minuten und du bist fertig.

Linsen waschen und in Salzwasser kochen. Nebenbei Salat putzen, waschen und klein pflücken. Feta zerkrümeln, Dressing anrühren. Alles ins Glas fertig!

Also hier nochmal die Facts, warum du diesen Linsensalat bald mal mit ins Büro nehmen solltest

Linsensalat im Glas ist

  • gesund
  • sättigend und richtig lecker
  • Ein perfekter Pausensnack
  • Eiweiß- und Nährstoffreich

Ich freue mich, wenn du mir berichtest, ob dir der Salat geschmeckt hat, wenn du ihn ausprobierst. Verlinke mich auch gerne auf Instagram oder nutze den Hashtag #einfachfamilieisst! 

Nachschlag?

Rezept

Linsensalat im Glas

Dieser Linsensalat im Glas ist in nur 20 Minuten vorbereitetund schmeckt dank Feta und Zupfsalat frisch, aromatisch und ist eine richtigeEiweißbombe fürs Büro oder als Abendessen.

Gericht Salat
Keyword Diät, Mealprep, proteinreich, rote Linsen, Salat, vegetarisch
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Gläser
Kalorien 411 kcal

Zutaten

  • 100 g rote Linsen
  • 2-3 Lauchzwiebeln
  • 100 g Pflücksalat
  • 100 g Feta
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Möhre optional

Anleitungen

  1. Linsen gründlich mit warmen Wasser waschen und dann nach Packungsanweisungen ca 10 Minuten bissfest garen.

  2. Währenddessen Salat waschen, trocken schleudern und zerpflücken. Feta in kleine Stücke schneiden oder zerkrümeln. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. In Öl kurz anbraten. Dann Lauchzwiebeln mit Öl und den anderen Dressingzutaten mischen. Mit den Linsen vermischen.

  3. Linsen in zwei Gläser aufteilen. Feta darauf verteilen und mit Salat toppen. Gläser fünf Minuten vor dem essen auf den Kopf stellen (oder auf einen Teller stürzen).

Rezept-Anmerkungen

20g Fett | 31g Kohlenhydrate | 22g Protein

Schmeckt auch mit Babyspinat oder Feldsalat sehr gut. Einfach nehmen, was gerade Saison hat. Ich mag auch gerne ein wenig geraspelte Möhre, die ich unter die ich mit unter die Linsen mische. 

0 Kommentar
0

Weiterlesen

Kommentar hinterlassen

Rezept Bewertung




*Durch die Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Datenschutz ist wichtig. EinfachFamilie.net verwendet Cookies, wenn du dieses Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen

Um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern, können Sie sich hier austragen. Hier klicken um dich auszutragen.