Home FamilieBaby [Blogmas] Babyhandabdruck selber machen

[Blogmas] Babyhandabdruck selber machen

von Kirsten

[dropcap]H[/dropcap]eute habe ich eine schnelle Geschenkidee, die vor allem bei Oma und Opa sicher gut ankommt. Sie eignet sich auch sehr gut als Geschenk auf den letzten Drücker! Je älter das Kind ist, desto mehr kann es bei der Aktion schon mithelfen. Mit den ganz Kleinen braucht man schon etwas Geduld und Geschick. Außerdem können älter Kinder auch super Figuren formen, über die sich Großeltern sicher auch freuen. Alles was ihr braucht ist – Salzteig!

Man braucht:

  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Tassen Mehl

So geht’s:

Die Zutaten vermengen und zu einem Teig verkneten. Durch die natürlichen Zutaten, eignet sich der Teig super für Kinder. Für den Abdruck rollt ihr den Teig aus. Entweder eine Form (eckig, rund,…) formen und ausschneiden, oder das ganze nach erfolgten Abdruck zuschneiden. Ihr solltet nur darauf achten, dass die Form groß genug für Hand oder Fuß ist.

Ganz wichtig auch, Wasser und Waschlappen bereitstellen, um kleine Finger oder Füße schnell vom Salz zu befreien, bevor sie im Mund landen!

Dann werden die Abdrücke vorsichtig genommen. Wer will, stanzt noch ein Loch in den Teig, damit man den Abdruck später aufhängen kann. Dann wird der Teig getrocknet. Am besten funktioniert das im Ofen. Eine Stunde bei 75°C, dann noch eine Stunde bei 150°C.

Wenn der Teig ausgehärtet ist, lässt man ihn abkühlen. Entweder wird jetzt ein Faden durchgefädelt, um den Abdruck aufzuhängen, oder ihr klebt ihn wie ich auf einen Tonkarton und rahmt das Ganze. Besonders schön fand ich diese Rahmen mit 3D-Effekt. Gibt’s beim Möbelschweden. 😉

Ich war erstaunt, wie einfach das ganze doch war und freue mich schon die Bilder zu verschenken. Bei uns werden sich die Großeltern sicher freuen.

Wer lieber einen Abdruck aus Gips machen möchte, der kann hier nachlesen, wie unsere Erfahrungen mit einem Produkt hierfür sind.

1 Kommentar
0

Weiterlesen

1 Kommentar

[Blogmas] Einfach schön verpackt – Einfach Familie 22/12/2017 - 11:03

[…] schon in dem Post zum Handabdruck aus Salzteig funktioniert auch diese Dekoidee mit dem günstigen DIY-Teig. […]

Reply

Kommentar hinterlassen

*Durch die Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Datenschutz ist wichtig. EinfachFamilie.net verwendet Cookies, wenn du dieses Blog weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen